Rote Ästhetik heute

Perfekter Rahmen gesunder Zähne & Implantate

MÜNSTER 14.-16. NOVEMBER 2019

53. JAHRESTAGUNG DER NEUEN GRUPPE 

 

rbLiebe Freunde und Gäste der NEUEN GRUPPE,

ein schönes Lächeln wird durch einen gesunden Zahnhalteapparat maßgeblich beeinflusst. Eine ausgeprägte Gingivagirlande, eine blassrosa Farbe mit keratinisiertem Gewebe geben Zähnen den optimalen Rahmen. Mittels individuellem Behandlungskonzept, ergänzt durch plastische Parodontalchirurgie, können viele vorhandene und erworbene Defekte der roten Ästhetik behandelt werden.

Noch schwieriger ist die ästhetisch ansprechende Behandlung mit Implantaten im sichtbaren Bereich, da insbesondere bei Mehrzahnlücken ein weitgehender Papillen- und Kammverlust eingetreten ist. Welche Maßnahmen erfolgversprechend sind und wie mit Misserfolgen umgegangen werden kann, erfahren Sie an diesem Wochenende.

Die Möglichkeiten plastischer Maßnahmen für unsere Patienten zu nutzen, aber auch deren Grenzen zu erkennen, ist eine Herausforderung der sich die NEUE GRUPPE mit heraus­ragenden Referenten in diesem Jahr widmen möchte. Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit der DGÄZ, die uns auch in diesem Jahr unterstützt. Rote Ästhetik ist immer ein Teamerfolg, weshalb wir in diesem Jahr auch sehr gern unsere Mitarbeiter/innen begrüßen.

Ich freue mich auf Sie zur 53. Jahrestagung der NEUEN GRUPPE in Münster!

Herzlichst,
Ihr

Dr. Raphael Borchard
Präsident 2018/2019

 

 

NEUE GRUPPE Jahrestagung 2019 Referenten

Vorkongress 6 Fortbildungspunkte
Donnerstag, 14. November 2019

09:00–15:00 Dr. Dr. Dennis Rottke, Freiburg
PD Dr. Dirk Schulze, Freiburg
DVT – Alle antworten auf Ihre Fragen!
Ort: Praxis Dr. Raphael Borchard
Hoyastraße 1, 48147 Münster

(10:30–11:00 Kaffeepause; 12:30–13:30 Mittagspause)

16:00–18:00NEUE GRUPPE Mitgliederversammlung Parallel Youngstertreffen

19:00–24:00Begrüßungsabend auf der MS Günther
Anleger im Stadthafen 1, Münster (Anfahrt über
Hafenweg 28) inkl. Speisen und Getränke
Einlass nach Abfahrt um 20 Uhr nicht mehr möglich!

 

HAUPTKONGRESS 16 Fortbildungspunkte
FREITAG 15. NOVEMBER 2019
roTe ÄsTHeTiK An nATürLicHen ZÄHnen

08:55 Dr. Raphael Borchard, Münster: Eröffnung und Begrüßung

09:00 Prof. Dr. Maurizio Tonetti, Genua:
Red Esthetics today: Evidence, Materials and Prognosis of Soft Tissue Augmentation for Root Coverage and Ridge Augmentation*

10:30 Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

11:00 Dr. Pierpaolo Cortellini, Florenz:
Root Coverage and Ridge Augmentation. Clinical Procedures to enhance red esthetics*

12:30 Mittagspause & Besuch der Industrieausstellung

13:30 Prof. Dr. Henrik Dommisch, Berlin:
Integration plastischer Parodontalchirurgie im Gesamtbehandlungskonzept

14:15 Prof. Dr. Michael Christgau, Düsseldorf
Optimierung der roten Ästhetik durch chirurgische Kronenverlängerung

15:00 Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

15:30 Dr. Gernot Mörig, Düsseldorf:
Knochen schaffen ohne Waffen: die forcierte Extrusion

16:15 Prof. Dr. Petra Ratka-Krüger, Freiburg:
Misserfolge in der plastischen Parodontalchirurgie beherrschen und vermeiden

17:00 Diskussion

 

SAMSTAG, 16. NOVEMBER 2019
ROTE ÄSTHETIK IN DER IMPLANTOLOGIE

09:00 Dr. Inaki Gamborena, San Sebastián:
Creating optimal pink esthetics in implant dentistry: concept, expectations & limitations. Part 1*

10:30 Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

11:00 Dr. Inaki Gamborena, San Sebastián:
Creating optimal pink esthetics in implant dentistry: concept, expectations & limitations. part 2*

12:30 Mittagspause & Besuch der Industrieausstellung

13:30 Dr. Ueli Grunder, Zollikon:
Implantate in der ästhetischen zone: Behandlungsplanung und Umsetzung in der Praxis

15:00 Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung

15:30 Dr. Ueli Grunder, Zollikon:
Implantate in der ästhetischen zone: Umgang mit Misserfolgen, Periimplantitis, Sicherung des Langzeiterfolges

17:00 Diskussion, Einladung 2020, Verabschiedung

 

* in englisch

 

pdficonAnmeldeflyer als PDF »

KOSTEN

VORKONGRESS – 14.11.2019
Bei Anmeldung bis 01. August 2019
Mitglieder, Kandidat , Mitglieder DGÄZ, GAK, Dentista (mit Nachweis), Zahnärzte bis 3 Jahre nach Approbation (mit Nachweis) 290,- €
Nichtmitglieder 350,- €
Inaktive MG, Youngster NG, Studenten (mit Nachweis)  220,- €
Danach
Mitglieder, Kandidat 390,- €
Mitglieder DGÄZ, GAK, Dentista (mit Nachweis), Nichtmitglieder 420,- €
Zahnärzte bis 3 Jahre nach Approbation 390,- €
Nichtmitglieder 420,- €
Inaktive MG, Youngster NG, Studenten (mit Nachweis) 290,- €

KONGRESSE – 15.-16.11.2019
Bei Anmeldung bis 01. August 2019
Mitglieder, Kandidat, Mitglieder DGÄZ, GAK, Dentista (mit Nachweis)  590,- € 
Zahnärzte bis 3 Jahre nach Approbation (mit Nachweis)  490,- €
Nichtmitglieder  690,- €
Inaktive MG, Youngster NG, Studenten (mit Nachweis)  350,- €
Tageskarte Freitag oder Samstag Fr. 420,- €
Danach
Mitglieder, Kandidat  690,- €
Mitglieder DGÄZ, GAK, Dentista (mit Nachweis)  790,- €,
Zahnärzte bis 3 Jahre nach Approbation (mit Nachweis)  590,- €
Nichtmitglieder 790,- €
Inaktive MG, Youngster NG, Studenten (mit Nachweis)  450,- €
Tageskarte Freitag oder Samstag Fr.  420,- €

RAHMENPROGRAMM
Begrüßungsabend,
14.11.2019
Tickets à 100,- €
inkl. Speisen und Getränke

Festabend,
15.11.2019:
inkl. Menü & Tanz exkl. Getränke
Tickets à 120,- €
Für Youngster Tickets à 60,- €

 

HOTEL

Unter dem Stichwort „NEUE GRUPPE“ können Sie im Mövenpick Hotel Münster Zimmer aus einem begrenzten Kontingent abrufen:
Tel.: +49 251 8902 0
E-Mail: hotel.muenster@movenpick.com
EZ: ab 161 ,-€ inkl. Frühstück
DZ: ab 186,-€ inkl. Frühstück
Abrufdeadline: 10.09.2019 danach nach Verfügbarkeit

 

 

pdficonAnmeldeflyer als PDF »

 

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

boeld communication GmbH
Adlzreiterstr. 29 · 80337 München
Tel. +49 (0)89-18 90 46-0
Fax +49 (0)89 18 90 46 16

 

Preise inkl. 19 % MwSt.

Anmeldebedingungen

  • Die Preise verstehen sich inklusive Pausenkaffee und Mittagsimbiss.
  • Für Zahnärzte bis 3 Jahre nach Approbation, Youngster und inaktive Mitglieder werden Sonderkonditionen angeboten. Diese können jedoch nur in Anspruch genommen werden, wenn dem Veranstalter zusammen mit der Reservierung ein entsprechender Nachweis erbracht wird. Dies gilt ebenfalls bei der Online-Buchung.
  • Die Anmeldung kann nur bei gleichzeitiger Übersendung der Teilnahmegebühren erfolgen.
  • Anmeldeschluss ist der 10.11.2019. Anmeldungen nach dem 10.11.2019 sind nur noch vor Ort und nach Verfügbarkeit möglich.
  • Bei Stornierung der Teilnahme bis zum 13.09.2019 wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 50,00 pro Teilnehmer erhoben, danach erfolgt keine Erstattung.
  • Sollten Sie besondere Wünsche bezüglich der Rechnungslegung haben, teilen Sie uns diese bitte bei Anmeldung mit. Änderungen bereits fakturierter Rechnungen sind nicht mehr möglich.
  • Den Preisen liegen die Tarife der Leistungsträger sowie die derzeit gültige Mehrwertsteuer in Höhe von 19% zugrunde. Änderungen, die sich unserer Einflussnahme entziehen, bleiben ausdrücklich vorbehalten.
  • Für das wissenschaftliche Programm zeichnet die wissenschaftliche Leitung verantwortlich. Programmänderungen vorbehalten.
  • Mündliche Nebenabreden haben ohne schriftliche Bestätigung keine Gültigkeit.
  • Bei Buchung des Begrüßungsabends im Reichstagsgebäude ist eine Mitnahme eines Reisepasses oder Peronalausweises zwingend erforderlich. Sollten die Angaben in der Registrierung nicht mit den Angaben auf dem Ausweisdokument übereinstimmen, kann der Zugang zum Deutschen Bundestag nicht garantiert werden. In diesem Fall kann auch keine Erstattung der Teilnahmegebühren erfolgen.
  • Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin zu stornieren, falls Umstände eintreten, die die Durchführung der Veranstaltung nicht ermöglichen.
  • Mit Anmeldung erklären Sie sich zur Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an die Organisation des 1. Innovationssymposiums der NEUEN GRUPPE zum Zwecke des Anmeldeabgleichs einverstanden.
    Bitte beachten Sie, dass die Gewährung des Bonus nur bei tatsächlich erfolgter und bezahlter Teilnahme am Symposium in Köln erfolgen kann.